Kristiane Selter siegt mit ihrer Juna bei der LV-Meisterschaft Obedience!

Am 28. Mai 2017 fand die diesjährige Landesverbandsmeisterschaft Obedience des DVG LV Westfalen beim AHC Beckum statt. Als einzige Sportlerin des HSV Dortmund-Wickede-Asseln war dort Kristiane Selter mit ihrer Australian Shepherd Hündin Juna am Start.

Aufgrund der sehr hohen Temperaturen von über 30 °C waren beide nur mit geringen Erwartungen zu dieser Veranstaltung gefahren. Aber häufig sind dieses die besten Voraussetzungen und es hat sich einmal wieder das Sprichwort „Unverhofft kommt oft!“ bewahrheitet.

Kristiane und Juna liefen die schönste Obedience-Prüfung ihrer bisherigen Karriere. Alle 10 Übungen haben die beiden mindestens mit einem sehr gut bestanden und drei Mal gab es die volle Punktzahl und damit das Werturteil vorzüglich. In Summe erreichten sie 288 Punkte und damit ein vorzügliches Ergebnis. Mit diesem tollen Ergebnis wurden beide Obedience LV-Meister in der Klasse 2 und haben sich damit die direkte Qualifikation zur DVG-BSP-Obedience gesichert.

Ganz herzlichen Glückwunsch vom HSV Dortmund-Wickede-Asseln!

 

Kristiane Selter